Ausflug in die Sukkulenten-Sammlung Zürich

Nachdem uns 2007 die Street Parade Zürich den Besuch der Sukkulenten-Sammlung vermasselt hatte - aus Sicherheitsgründen war diese damals geschlossen gehalten - nahmen wir 2016 erneut Anlauf. Nach einer ca. 3-stündigen bequemen Anreise mit einem Heilbronner Busunternehmen kamen wir direkt vor der Sukkulenten-Sammlung am Mythenquai am Zürichsee an, lt. Flyer eine der größten und bedeutendsten Spezialsammlungen sukkulenter Pflanzen. 6500 verschiedene Arten aus ca. 80 verschiedenen Pflanzenfamilien sind in sieben Gewächshäusern und zahlreichen Frühbeetkästen sowie einem Steingarten zu bewundern - und das taten wir auch ausgiebig! Die Fokusausstellung "Alles Kaktus? - Sukkulentenvielfalt im Stammbaum der Pflanzen" war genau unser Ding. Nahezu vier Stunden schauten wir uns in der Sammlung um, informierten uns zu Themen wie "Was ist Sukkulenz?", "Ähnlich oder verwandt?" bei Kakteen, Wolfsmilch- und Hundsgiftgewächsen und bewunderten herrliche Exemplare von Orchideen, Affodill-, Ananas-, Agaven-, Dickblatt- und Mittagsblumengewächsen. Die Ausstellung war derart fesselnd, dass wir die geplanten Einkäufe in der Bahnhofstraße bei Rolex und Co. kurzerhand auf ein andermal verschoben und von der Sukkulenten-Sammlung gemütlich am Zürichsee entlang zurück zum Busbahnhof spazierten.
Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016
Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016
Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016
Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016
Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016
Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016 Kakteenfreunde Heilbronn, Zürich 2016
nach oben